Kein Jeck bleibt am Sonntag zu Hause – Willicher Nachrichten 22.02.2017


Kein Jeck bleibt am Sonntag zu Hause

„Endlich geht’s ins Narrentreiben, ein Jeck will nicht zu Hause bleiben“, lautet das Motto des 48. Tulpensonntagszuges der Stadt Willich im Stadtteil Anrath. Frank Klingen, Vorsitzender des Karnevalszugvereins Aach Blenge 1969 Anrath, hofft, dass sich viele Willicher das Motto zu Herzen nehmen und ab 13.11 Uhr vom Straßenrand beim Umzug am Sonntag den Zugteilnehmern zujubeln werden.