Anrath wurde zur „Welt der Narren“ – RP 27.02.2017


Stadt Willich: Anrath wurde zur ‚Welt der Narren‘

Bei optimalen äußeren Bedingungen feierte gestern über 10.000 Menschen den Tulpensonntagszug in Anrath. Nahezu pünktlich rollte die „Welt der Narren“ über die Straßen. Ganz vorne präsentierte Zugleiter Markus Herold, neben ihm im Auto assistierte seine Tochter Leonie (9), das Motto. Es wurde zum Programm: „Endlich geht`s ins Narrentreiben, ein Jeck will nicht zuhause bleiben.“